VW versperrt Straße in Floridsdorf wegen eigenem Umzug

2 months, 3 weeks ago - 23. February 2022, heute
VW versperrt Straße in Floridsdorf wegen eigenem Umzug
Eine "Heute"-Leserin spazierte am Freitag ihre Straße entlang, bis sie einen Autofahrer sah, der sich einen Parkplatz einfach "reservierte".

Die Anrainer der Dopschstraße in Wien-Floridsdorf sind wütend. Ein schwarzer Volkswagen mit deutschem Autokennzeichen wollte sich am Freitagnachmittag laut einer "Heute"-Leserin genug Platz für seinen Umzug verschaffen und soll mit einer Kette und einem Sonnenschirmständer einfach einen zusätzlichen Parkplatz versperrt haben. 

"Etwas rücksichtslos"
"Auf dem Schild stand, dass der Parkplatz für einen Umzug reserviert war", so die Floridsdorferin im Gespräch mit der Redaktion. Auch wenn sie versteht, dass man beim Umziehen etwas mehr Platz braucht als sonst, findet sie, dass diese Aktion etwas rücksichtslos war.