Ein Toter nach Kollision mit Lkw in Vorarlberg

1 year ago - 16. May 2023, Krone Zeitung
Ein Toter nach Kollision mit Lkw in Vorarlberg
Montagnachmittag ist es in Nenzing (Vorarlberg) zu einem tragischen Verkehrsunfall gekommen. Ein 31-jähriger Lenker aus Tirol verlor vor den Augen seiner Freundin (29), die als Beifahrerin neben ihm saß, sein Leben.

Gegen 17.30 Uhr war der 31-Jährige mit seiner Freundin (29) auf der L 190 in Richtung Feldkirch unterwegs. Als der entgegenkommende Lkw-Lenker die Kontrolle über das Fahrzeug verlor, kam es in der Kurve zur Kollision. Dabei wurde der 31-Jährige mit seinem Wagen von der Straße geschleudert und landete in im Straßengraben. Allerdings befand sich hinter dem Pkw noch ein weiteres Fahrzeug.

Lkw kippte nach rechts
Als der Lkw weiter auf die Gegenfahrbahn geriet, krachte er frontal gegen den zweiten entgegenkommenden Pkw, den es ebenfalls von der Straße schob. Dadurch kippte der Lkw auf die rechte Seite und versperrte die Gegenfahrbahn. Der Pkw-Lenker aus dem zweiten Wagen wurde durch die Wucht des Aufpralls eingeklemmt und musste von den Einsatzkräften aus dem Fahrzeug befreit werden. Er wurde in ein Spital geflogen.

Für den 31-Jährigen aus dem ersten Pkw kam jede Hilfe zu spät. Er erlag noch am Unfallort seinen schweren Verletzungen. Die 29-jährige Beifahrerin und der 30-jährige Lkw-Fahrer wurden mit jeweils leichten Verletzungen in die Krankenhäuser Bludenz und Feldkirch eingeliefert. Die Straße war insgesamt für drei Stunden gesperrt. 

Support Ukraine