Slowene krachte bei Graz in Leitplanke - verletzt!

10 Monate, 3 Wochen her - 07. August 2021, Krone Zeitung
Illustration
Illustration
Ein Slowene (37) krachte am Donnerstagabend in Gössendorf (Bezirk Graz-Umgebung) mit seinem Auto in eine Leitplanke. Der Mann wurde verletzt. Wie es dazu kam, ist rätselhaft.

Der Unfall passierte gegen 19.45 Uhr. Der 37-Jährige war auf der L 390 in Richtung Autobahnauffahrt unterwegs. Laut Zeugenaussagen fuhr er auf einmal in die Leitplanke. Die Kollision muss recht heftig gewesen sein. Der Mann erlitt Verletzungen unbestimmten Grades und wurde vom Rettungshubschrauber Christophorus 12 ins LKH Graz gebracht. Die Unfallursache ist derzeit noch unklar, laut der Polizei kann ein medizinischer Notfall nicht ausgeschlossen werden.

Support Ukraine