Fahrt endet für Pkw-Lenker (81) unter Wohnwagen

9 Monate her - 16. August 2021, Krone Zeitung
Fahrt endet für Pkw-Lenker (81) unter Wohnwagen
Unter einem Wohnwagen hat am Sonntag die Fahrt eines 81-jährigen Salzburgers in Gmünd in Niederösterreich geendet. Der Pensionist dürfte zuvor einen Randstein touchiert und so die Kontrolle über das Auto verloren haben.

Der 81-jährige Lenker aus Salzburg fuhr mit seinem Pkw am Sonntag auf der LB41 aus Richtung Weitra kommend in Richtung Schrems durch das Gemeindegebiet von Gmünd. Bei der Ausfahrt aus dem Kreisverkehr Gmünd-Mitte dürfte der Mann dann mit seinem Wagen gegen 11.15 Uhr einen Randstein touchiert und die Herrschaft über den Pkw verloren haben.

Wohnwagen konnte nach Unfall sogar weiterfahren
Über eine Böschung fuhr der Pkw danach direkt auf eine Tankstelle zu, wo er unter dem Wohnwagen zum Stehen kam. Der 81-Jährige wurde dabei leicht verletzt, seine Beifahrerin und ein Hund blieben unverletzt. Der Lenker des Wohnwagen-Gespanns war zum Zeitpunkt des Zwischenfalls in der Tankstelle, er konnte die Fahrt danach sogar wieder aufnehmen.