Mercedes Österreich revolutioniert Auto-Verkauf

05. May 2020 - oe24

Mercedes Österreich revolutioniert Auto-Verkauf

Direktvertrieb bringt einheitliche Preise bei allen Neuwagen - Kaufverträge künftig direkt mit Importeur statt Händler.

Mercedes Benz Österreich (MBÖ) mit  Sitz in Eugendorf  bei Salzburg stellt ab kommendem Jahr auf den Direktvertrieb von Neufahrzeugen mit einheitlichen Preisen in ganz Österreich um. Kunden können ihren besternten Wagen zwar weiterhin bei den Vertragshändlern kaufen, ihr Vertragspartner wird aber Mercedes Benz Österreich. Mit 1. Juli erhält das Unternehmen in der Pkw-Sparte mit Carsten Dippelt auch einen neuen CEO. Geschäftsführer der Sparte Vans bleibt wie bisher Markus Berben-Gasteiger.

Preisgestaltung völlig in Eigenhand

Nach Schweden wird Österreich das zweite Land sein, in dem der Stuttgarter Konzern auf den Direktvertrieb umstellt. Damit nimmt er die Preisgestaltung bei Neuwagen vollkommen in die eigene Hand. Sie wird für ganz Österreich vereinheitlicht, teilte das Unternehmen in einer Aussendung mit. Das heißt, ein bestimmtes Auto kostet online genau so viel wie bei jedem Händler im ganzen Land. Der Vergleich bei mehreren Händlern wird überflüssig, nicht mehr möglich ist auch die Verhandlung über den Verkaufspreis. Bei den sechs heimischen Vertragshändlern (Pappas, Wiesenthal, etc.) bleiben Beratung, Testfahrten oder auch der Abschluss des Kaufvertrags, den der Kunde aber mit Mercedes Benz Österreich und nicht mehr mit dem Händler direkt abschließt. Die Umstellung erfolgt mit 2021.

Zahlen und Fakten zu MBÖ

Die Mercedes-Benz Österreich GmbH ist eine 100-Prozent-Tochter der Daimler AG. Das Unternehmen ist Generalimporteur der eingetragenen Daimler-Marken Mercedes-Benz, AMG und Smart bei Pkw sowie der Marken Mercedes-Benz Nutzfahrzeuge, Unimog und FUSO. Das Unternehmen koordiniert mit rund 170 Beschäftigten die Vertriebs-, Marketing-, Service- und Presseaktivitäten in Österreich. Der Vertrieb erfolgt über das autorisierte Händlernetz und die von den Händlern betriebenen Standorte. Die Servicearbeiten werden von den autorisierten Werkstätten durchgeführt. Im Jahr 2019 wurden in Österreich 14.143 Pkw (inkl. V-Klasse), 6.526 Transporter (exkl. V-Klasse), 1.299 Lkw und 1.564 Smart zugelassen.

Sell Your Car