Harley-Treffen heuer ohne Musik, Parade & Shows

1 year, 1 month ago - 18. August 2021, Krone Zeitung
Harley-Treffen heuer ohne Musik, Parade & Shows
Wie die Harley-Parade fallen jetzt auch Custombike-Show und Musikprogramm aus Sicherheitsgründen ins Wasser.

Die Einbahnstraßenregelung ist - wie berichtet - derzeit nicht geplant, kann aber noch kommen, sollte der Andrang größer sein als erwartet. Die „Krone“ hat nachgefragt, ob eine Absage nun völlig vom Tisch ist...

Wir freuen uns, die European Bike Week nach der Absage im Vorjahr wieder am Faaker See veranstalten zu können“, sagt Kolja Rebstock, Vizepräsident von Harley-Davidson Europe, der das Event in Abstimmung mit Behörden, Exekutive und Tourismus plant.

Keine Parade, keine Shows
Tief in den Lifestyle von Harley-Davidson eintauchen werden Biker und Eventbesucher aus nah und fern zwar können, aus Sicherheitsgründen wird das Harley-Treffen 2021 jedoch zur Tagesveranstaltung abgespeckt. So hat das Harley-Village von 7. bis 11. September von 10 bis 18 Uhr und am 12. September nur bis 14 Uhr geöffnet. „Parade, Abendunterhaltung und Custombikeshow sind nicht machbar, weil Harley-Davidson nicht befugt ist, große Menschenmengen bei Musik in Bars zu bewirten“, so Rebstock: „Dafür wird es die Motorcycle Expo, Merchandise-Zelte, die H.O.G.-Meet-up-Zone und die Demo Rides geben.“

Dennoch befürchten viele Fans, dass das Treffen in letzter Sekunde noch abgesagt werden könnte. Rebstock dazu: „Wir behalten sämtliche Verordnungen im Auge, sind aber zuversichtlich, dass die Veranstaltung stattfinden wird!“

Support Ukraine