Wer Niki Laudas Dienst-Ferrari ersteigert hat

9 Monate, 2 Wochen her - 12. Dezember 2022, Krone Zeitung
Wer Niki Laudas Dienst-Ferrari ersteigert hat
Es war ein spannender Bieterkampf in den letzten Minuten der Online-Auktion im Dorotheum. Gegen 17 Uhr am Mittwoch setzte sich Klemens Hallmann - Ehemann von Top-Model Barbara Meier - gegen internationale Bieter durch und ersteigerte Niki Laudas ersten Dienstwagen.

Der Ferrari 365 GT4 2+2 kam nach einem Startpreis von 30.000 Euro um 207.000 Euro unter den Hammer.

Unsere Formel-1-Legende erhielt im Alter von 24 Jahren den damals silbernen Dienstwagen. Später verkaufte der Weltmeister den Ferrari wieder. Seither wechselte der Flitzer mehrmals seinen Besitzer, ehe sich die Spur des Lauda-Gefährts verlor. Jahrzehnte später tauchte der Wagen, rot lackiert, wieder auf.

Großer Fan von Lauda und Schwarzenegger
Der neue Besitzer und Promi-Investor hat ein Faible für Österreichs Hollywood-Exporte: Der Lauda-Film „Rush“ begeistert ihn ebenso wie Terminator Arnold Schwarzenegger. „Es war mir wichtig, dass dieses Stück österreichischer Geschichte im Land verbleibt“, ist Hallmann über seinen Neuerwerb sehr begeistert.

Uunterstützen die Ukraine