Unfall mit sechs Verletzten beim Flughafen Wien

8 Monate, 2 Wochen her - 21. Oktober 2021, heute
Unfall mit sechs Verletzten beim Flughafen Wien
Groß-Alarm beim Flughafen Wien-Schwechat: Nach einem Unfall mit vier Pkw sind acht Rettungswagen im Einsatz. Es gab sechs Opfer.

Schwerer Verkehrsunfall am Mittwoch kurz nach 15 Uhr auf der B9 Richtung Fischamend (Bezirk Bruck): Laut Erstinfo soll es zu einem Frontalzusammenstoß gekommen sein, vier Autos sollen involviert sein.

Groß-Alarm 
Ein Großaufgebot an Rettung, Feuerwehr und Polizei eilte zum Unglücksort: Derzeit stehen zwei Notarztfahrzeuge (aus Mödling und Schwechat), das Flughafennotarztteam, der ÖAMTC-Notarzthubschrauber Christophorus 3 sowie sechs Rettungsteams im Einsatz. Insgesamt sollen acht Personen in den Fahrzeugen gewesen sein - wieviele Verletzte es gibt, ist noch unklar. 

Sechs Verletzte

Gegen 16 Uhr war klar: Es gab sechs Verletzte - ein 22-jähriger Österreicher wurde lebensgefährlich verletzt, wurde in den Schockraum Wr. Neustadt gebracht, fünf Insassen wurden unbestimmten Grades verletzt, zwei Personen blieben unverletzt.

Support Ukraine