PKW kracht gegen Tunnelwand: Roppener Tunnel gesperrt

1 Jahr, 1 Monat her - 21. März 2023, heute
PKW kracht gegen Tunnelwand: Roppener Tunnel gesperrt
Ein 80-Jähriger prallte mit seinem PKW gegen die Wände im Roppener Tunnel. Der Unfall sorgte für einen eineinhalb Stunden andauernden Stau.

Gegen 5.50 Uhr fuhr der 80-jährige Mann mit seinem PKW auf der A12 in Richtung Innsbruck, als er im Roppener Tunnel die Kontrolle über sein Fahrzeug verlor. Er prallte daraufhin mehrmals gegen eine Betonleitwand und anschließend gegen die Tunnelwand. Daraufhin wurde das Auto um die eigene Achse geschleudert und krachte erneut gegen die Tunnelwand.

Der Tunnel musste deshalb eineinhalb Stunden für den gesamten Verkehr gesperrt werden. Aufgrund der A12-Sperre entstanden Staus mit Wartezeiten teils über 30 Minuten. Der Lenker war laut Polizei ansprechbar, als die Rettungskräfte eintrafen. Er wurde schwer verletzt in die Klinik nach Innsbruck gebracht.

Uunterstützen die Ukraine