Geniales E-Auto-Ladekabel ersetzt die Wallbox

4 Monate, 2 Wochen her - 31. Dezember 2021, oe24
Geniales E-Auto-Ladekabel ersetzt die Wallbox
In der Innovation aus Österreich steckt alles, was man zum Laden eines E-Autos braucht.

Dank einer neuen gesetzlichen Regelung wird die Installation einer  Wallbox  für Wohnungsbeisitzer und –mieter  zwar einfacher , dennoch bleibt das Vorhaben in vielen Fällen kompliziert. Außerdem können die Anschaffung und Inbetriebnahme ordentlich ins Geld gehen. Wallboxen gibt es zwar bereits ab rund 600 Euro, doch wenn in einer Tiefgarage dafür extra Kabel verlegt werden müssen, können schnell mehrere tausend Euro zusammenkommen. Da ist dann auch die Förderung in Höhe von 600 Euro nur ein Tropfen auf dem heißen Stein. Doch ab sofort gibt es eine Alternative aus Österreich.

Portable „all in one“ Ladelösung
So verkauft die Elektromarke der Porsche Holding Salzburg,  Moon , ab sofort eine portable „all in one“ E-Ladelösung, die in Österreich (Steiermark) produziert wird. Konkret handelt es sich dabei um das sogenannte Power2Go-Kabel, das durchaus als mobile Wallbox bezeichnet werden kann. Dank einiger Besonderheiten stellt es bisherige Lösungen dieser Art in den Schatten. „Mit der Power2Go Ladelösung können Sie Ihr Elektroauto überall laden. Sie verbinden das Power2Go einfach mit einer Steckdose und schließen es an Ihr Elektroauto an – fertig. Sie benötigen keine zusätzlichen Installationen und können so jedes Elektroauto dank praktischer Adapter einfach und überall laden, wo es Strom gibt“, so Markus Tatzer, Geschäftsführer von Moon Power.