Wiener Soldat baute sich sein eigenes Knight-Rider-Auto

12 months ago - 07. December 2021, heute
Wiener Soldat baute sich sein eigenes Knight-Rider-Auto
Ein Bundesheer-Beamter baute sich die legendären Hasselhoff-Hutsch'n aus der kultigen Knight Rider-Serie nach. Stolz zeigt der Soldat sein Super-Car.

Na brumm! Mit seinem feinen Firebird fliegen Daniel D. aus Gänserndorf (NÖ) aktuell auch im Netz hunderte Herzen zu. Der 40-Jährige Gardist präsentierte sein selbst(um)gebautes Oldtimer-Schmuckstück, einen originalen Pontiac Firebird Tans AM, kürzlich in der Kaserne. Das Heer postete den schwarzen Pontiac mitsamt seinem uniformierten Besitzer am Sonntag auf Instagram.

Knight-Rider-Nachbau als Hobbby
Österreichweit ist der Berufs-Soldat einer von nur rund einer Hand voll weiteren Knigt-Rider-Fans, die den legendären Hollywood- K.I.T.T aus der Kult-Serie nachbauen. "Meiner ist eigentlich ein Baujahr 1992, ich musste das ganze Auto zu einem 1985er Modell eigenhändig sozusagen downgraden", erklärt der Hobby-Mechaniker. Doch nicht nur er empfindet die viele Arbeit als absolutes Upgrade. Auf zahlreichen Kindergeburtstagen und eigentlich überall wo er vorfährt, ist das Auto stets die Hauptattraktion.

Support Ukraine