Uber kehrt wieder auf die Straßen Wiens zurück

31. July 2019 - heute

Uber kehrt wieder auf die Straßen Wiens zurück

Der Fahrtendienst darf wieder in der Bundeshauptstadt fahren. Zudem gibt es ein besonders Schmankerl für die Fahrgäste.

"Wir freuen uns, wieder zurück in Wien zu sein", vermeldet eine Uber-Sprecherin in einer Aussendung am Dienstag. Ab 21 Uhr ist die App wieder aktiv und man kann wieder den Fahrtendienst nutzen, nachdem die Autos am Wochenende pausieren mussten.

Lokale und steuerpflichtige Niederlassung

Als zusätzliches Schmankerl sind Fahrten bis zum 13. August um 30 Prozent günstiger. Dafür muss man lediglich den Code "welovevienna" in der App eingeben. Auf die Kosten der Fahrer geht der Rabatt nicht. Die erhalten weiterhin den vollen Fahrpreis. Mit dieser Aktion möchte man sich explizit für die Treue und Geduld der Wienerinnen und Wiener bedanken

Uber erklärt in der Aussendung, dass man nun mit einer lokalen und steuerpflichtigen Niederlassung in Österreich operiere. Zudem habe man eng mit den Partnerunternehmen und deren Fahrern zusammengearbeitet, um sie während dieser Übergangsphase zu unterstützen. In den vergangenen Tagen soll man intensiv an Lösungen gearbeitet haben, um alle notwendigen Schritte abzuschließen und die Anforderungen des Gerichts zu erfüllen.

Sell Your Car