Bentley und Ducati legen zusammen eine exklusive Diavel auf

2 months ago - 17. December 2023, autobild
Bentley und Ducati legen zusammen eine exklusive Diavel auf
Das dürfte das ultimative Sammlerstück für Bentley-Fans sein: Der britische Luxushersteller legt gemeinsam mit Ducati die Diavel for Bentley auf. Das 168 PS starke Kraftpaket orientiert sich optisch am einzigartigen Bentley Batur.

Worüber freut sich der solvente Benzinkopf, der selbst eine seltene Rolex schon hat? Wahrscheinlich über ein Exemplar der limitierten Ducati Diavel for Bentley, die der britische Luxushersteller gemeinsam mit dem legendären Motorradbauer aus Italien aufgelegt hat.

500 Exemplare sollen von der Spezial-Diavel entstehen. Die beiden Hersteller nennen sie "ein Meisterwerk der Handwerkskunst auf zwei Rädern".

Ducati hat nach eigenen Angaben charakteristische Elemente des Batur ins Äußere der limitierten Diavel integriert. Das neue Design der Maschine lässt zum Beispiel die seitliche Linienführung des Autos erkennen.

Limitierte Ducati Diavel trägt einen edlen Bentley-Farbton
Die Lackierung in der Farbe "Scarab Green" stammt von Bentley und soll ebenso edel wie kultiviert und reich an metallischen Nuancen sein.

Die geschmiedeten Felgen wurden speziell für die Diavel for Bentley entworfen und angefertigt. Sie erinnern an die Felgen des Batur und wurden mit Ausnahme einiger glanzgedrehter Flächen in "Dark Titanium Satin" lackiert.

Auch die Ducati hat jede Menge Carbonteile
Der zweifarbige Kühlergrill des Bentley Batur findet sich in den seitlichen Lufteinlässen der Ducati Diavel V4 wieder. Sie greifen die Form des Kühlergrills auf. Auch die dreieckigen Luftauslässe am Heck verweisen auf das Auto.

Zahlreiche Karosserieteile der Ducati wurden aus hochwertigem Carbon gefertigt. Darunter zum Beispiel die Kotflügel, die Scheinwerferabdeckung, die Motor-, Auspuff- und die Kühlerabdeckung, die Kühlereinfassung und das Heckteil.

Die Ducati Diavel for Bentley ist ein Sammlerstück
Die Innenausstattung des Bentley Batur lieferte die Inspiration für den Fahrersitz aus schwarzem Alcantara. Darunter wird ein rotes Gewebe sichtbar, das auch im britischen Luxuscoupé zu sehen ist. Auf dem hinteren Sitzpolster ist das Bentley-Logo eingestickt.

Wie all seine Sammlerstücke liefert Ducati auch die Diavel for Bentley mit einem Echtheitszertifikat, einem Soziussitz und einer Schutzhülle aus. Der Versand erfolgt in einer individualisierten Box. Der Name des Modells und seine Produktionsnummer werden auf einer Plakette in der Carbonabdeckung des Zylinderkopfs auf der rechten Seite des Motorrads angegeben.

Zusätzlich zur Diavel for Bentley ist eine auf 50 Exemplare limitierte Diavel für Bentley Mulliner entstanden, außerdem gibt's eine spezielle Klamottenserie. Zu den Preisen für die beiden Motorräder schweigen sich Bentley und Ducati aus.

Support Ukraine