Cabrio-Lenkerin starb bei Frontalcrash der auf B 131

06. Juni 2019 - heute

Cabrio-Lenkerin starb bei Frontalcrash der auf B 131

Schrecklicher Verkehrsunfall Mittwochfrüh auf der B131 bei Ottensheim (Bez. Urfahr-Umgebung). Eine Lenkerin starb noch am Unfallort.

Sechs Feuerwehrautos und 40 Mann aus Walding, Ottensheim und Höflein rückten Mittwochfrüh gegen 6.30 Uhr aus.

Auf der B 131 zwischen Ottensheim und Aschach (Bez. Urfahr-Umgebung) waren zwei Autos frontal zusammengekracht.

Ersten Informationen zu Folge versuchte ein Lenker (31) aus dem Bezirk Rohrbach in einem roten BMW-Kombi einen vor ihm fahrenden LKW zu überholen. Dabei hatte er aber das entgegenkommende Mercedes Cabrio einer Lenkerin (45) aus dem Bezirk Urfahr-Umgebung übersehen.

Das Cabrio wurde durch den Zusammenstoß in ein angrenzendes Feld geschleudert. "Als wir eintrafen, war die Frau bereits verstorben. Ihr Beifahrer sowie der Lenker des anderen Fahrzeugs waren eingeklemmt und mussten mit schwerem Gerät aus dem Auto geschnitten werden", so Einsatzleiter Christian Bergmayr von der Feuerwehr Walding.

Bei dem Beifahrer handelt es sich um den Sohn (26) der Frau. Auch er ist schwerst verletzt, war nicht ansprechbar.

Die B 131 musste bis 10 Uhr Vormittag gesperrt werden. Der Frühverkehr wurde auf andere Straßen umgeleitet.

Verkaufen Sie Ihr Auto