Pkw-Fahrer raste mit 223 km/h über die A5

22. August 2018 - heute

Pkw-Fahrer raste mit 223 km/h über die A5

Zu exzessiven Geschwindigkeitsübertretungen auf Autobahnen kam es in Niederösterreich auf der A5 und auf der A2.

Zu teils exzessiven Geschwindigkeitsübertretungen ist es am Wochenende auf der Nordautobahn (A5) und auf der Südautobahn (A2) in Niederösterreich gekommen. Nach Angaben der Landespolizeidirektion vom Montag wurden drei Pkw mit Geschwindigkeiten von mehr als 200 km/h gemessen. An die zuständigen Bezirkshauptmannschaften ergingen Anzeigen.

Auf der A5 bei Poysdorf (Bezirk Mistelbach) war ein Auto mit polnischem Kennzeichen am Sonntagabend mit 223 km/h in Fahrtrichtung Brünn unterwegs.

Auf der Richtungsfahrbahn Wien der A2 bei Guntramsdorf (Bezirk Mödling) wurden bereits am Freitagabend ein Auto mit Wiener Kennzeichen mit 212 km/h und ein Wagen mit Badener Kennzeichen mit 219 km/h gemessen. Die erlaubte Höchstgeschwindigkeit betrug jeweils 130 km/h, so die Polizei.

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at

Sell Your Car