Pilotprojekt erprobt kabelloses Laden für Taxis

8 months ago - 15. August 2023, Krone Zeitung
Pilotprojekt erprobt kabelloses Laden für Taxis
Für Taxis stellt die Mobilitätswende eine Hürde dar: Schließlich sollten Elektroautos jederzeit einsatzbereit sein und einfach geladen werden. Die Städte Wien und Graz wollen nun mit ihrem Projekt „eTaxi Austria“ Elektroautos als Taxi praxistauglich machen.

Damit dies gelingen kann, setzen die Beteiligten auf eine neue Ladetechnologie, die eine im Boden des Standplatzes eingelassene Ladeplatte und einen Connector im Fahrzeug verwendet. So kann das Auto laut Wirtschaftskammer Wien geladen werden, ohne es zu verlassen bzw. zum Aufladen anstecken zu müssen.

In Wien sollen vorerst acht Taxistandplätze und 50 Fahrzeuge mit diesem Ladesystem ausgerüstet werden. Taxiunternehmen, die am Pilotprojekt teilnehmen möchten, können sich bis 15. September 2023 bei der Wirtschaftskammer Wien melden. Die ausgewählten Unternehmen können die bereits voll ausgerüsteten Fahrzeuge - sie haben die Wahl zwischen dem VW ID.4 und dem Hyundai IONIC 5 - kaufen oder im Abo beziehen.

Vor allem für Wien ist dieses Pilotprojekt von Bedeutung: Schließlich werden hier ab 2025 nur noch emissionsfreie Fahrzeuge für den Taxibetrieb zugelassen. Umgesetzt wird das Pilotprojekt in Kooperation mit den Wirtschaftskammern Wien und Steiermark sowie mit 30 weiteren Projektpartnern

Support Ukraine