Biker überholten auf A5 Zivilstreife mit über 200 km/h

13. June 2020 - heute

Biker überholten auf A5 Zivilstreife mit über 200 km/h

Das wird teuer! Zwei Biker aus dem Bezirk Gänserndorf wurden am Feiertag mit 222 km/h von der Polizei erwischt.

Einer Zivilstreife der Autobahnpolizei Großkrut fielen am Freitagabend im Gemeindegebiet von Hochleithen auf der A5 zwei Motorradlenker auf, die mit hoher Geschwindigkeit auf das Auto der Polizisten aufschlossen. Bei der anschließenden Nachfahrt über mehrere Kilometer wurde von den Beamten eine Höchstgeschwindigkeit von 222 km/h anstatt der erlaubten 130 km/h gemessen.

Drei Raser erwischt

Die beiden Motorradfahrer, ein 43-jähriger und ein 44-jähriger Mann, beide aus dem Bezirk Gänserndorf, konnten bei der Ausfahrt Mistelbach/Schrick angehalten werden. Den zwei Männern wurde der Führerschein vorläufig abgenommen. Sie wurden der zuständigen Bezirksverwaltungsbehörde angezeigt.

Bereits einige Stunden zuvor hatte die Zivilstreife an beinahe derselben Stelle einen 45-jährigen Biker aus dem Bezirk Baden gestoppt. Er war sogar mit 225 km/h gemessen worden. Auch er wird der zuständigen Bezirksverwaltungsbehörde angezeigt und eine empfindliche Strafe hinnehmen müssen.

 

Sell Your Car