Strafzettel aus Kroatien kommt nach über 4 Jahren

15. April 2018 - heute

Strafzettel aus Kroatien kommt nach über 4 Jahren

Immer mehr "Heute"-Leser berichten über die dubiosen "Tischler-Briefe". Sie parkten angeblich falsch und sollen nun ein horrende Summe bezahlen.

"Mich hat es auch erwischt", schreibt Thomas B. in einer Mail. Darin beschreibt er, dass er ebenfalls ein Kuvert von Herrn Tischler bekommen hat. Auch er wird, so wie viele weitere Österreicher, in dem Schreiben dazu aufgefordert, eine Strafe wegen Falschparkens zu zahlen. Das dazu beigelegte Foto stammt aus dem Jahr 2013!

Thomas B. wandte sich an die zuständige Gemeinde. Er erklärte, dass er zum damaligen Zeitpunkt keinen Strafzettel in seiner Windschutzscheibe hatte. Falls er falsch geparkt hätte, wünschte er sich die Ordnungsstrafe per Mail. In dem Fall hätte er das Geld auch überwiesen. Das Schreiben blieb jedoch ohne wirklichen Erfolg. Es wurde einfach an Herrn Tischler weitergeleitet.

Kurioserweise erhielt er aber eine Antwort. Der Inhalt schien etwas überraschend. Thomas B. wurde eine Strafreduzierung vorgeschlagen: Statt der 177 Euro könnte er auch einfach 130 Euro überweisen.

Auch hier erklärte der Wiener, dass er die Strafe überweisen würde, sofern ihm eine "ordentliche Mehrwertsteuerrechnung mit Kostenaufstellung" zusenden würde, da er ja ein Firmenfahrzeug verwendete. Eine Antwort blieb bis dato aus.

Worum geht es?

Bei dem dubiosen "Tischler-Briefen" handelt es sich um Schreiben eines Anwalts, der Personen zum Zahlen eines Strafe auffordert. Die vermeintlichen Falschparker berichten jedoch immer wieder, dass sie zu den angegebenen Zeitpunkten keinen Strafzettel in der Windschutzscheibe vorfanden.

Der ÖAMTC berichtet von bis zu 20.000 Beschwerden zu den "Tischler-Briefen". Aus diesem Grund empfiehlt der ÖAMTC gegebenenfalls entwertete Tickets bis zu fünf Jahre aufzuheben - für alle Fälle. Auch sei eine Rechtsberatung in Betracht zu ziehen, oder beim Unternehmen in Kroatien selbst anzurufen, um die Situation zu klären.

Nachrichten per Tags

AbgasskandalALFA ROMEOAlpineAston MartinaudiAudi a6audi e-tronAudi Q4Audi Q4 e-tronAudi R8Audi Rs3Audi S3AutobahnBadenbatteryBentleybikeBMWBMW 2 seriesBMW 4 Seriesbmw i3BMW i4BMW ix3BMW M2BMW M3BMW M4BMW x6BMW x7BoschBrabuscampercamper vanChinaCitroencoronaviruscustom carDaciaDacia DusterDaimlerDetroit Auto ShowDeutschlandDiebstahldieselDiesel scandaldieselgateDonald Trumpdrag raceDucatiE-AutoE-AutoselectricElektroautoElektroautosEUEuropaEuropeevFerrariFeuerwehrFeuerwehreinsatzFiatFordFord Mustang Mach-EFORMEL 1FranceFrankfurt Motor ShowGeneva Motor ShowGermanyGrazhondaHybridHyundaiHyundai Ioniq 5Hyundai KonaItalienJaguarjobsKärntenKiaKroatienKTMLamborghiniLand RoverLinzManMaybachMazdaMazda 3MclarenMecedesMeidlingMercedesMercedes C-ClassMercedes EQCMercedes S-classMiniMITSUBISHImotorcycleMotorrädMotorräderMünchenNiederösterreichNissanÖAMTCOBERÖSTERREICHÖFFENTLICHER VERKEHROpelOpel CorsaOpel MokkaOsterreichParkenParkpickerlPARKPLATZParksheriffPeugeotPeugeot 208Peugeot 308polizeiPOLIZEIEINSATZPorschePorsche 911Porsche CayennePorsche CaymanPorsche MacanPorsche PanameraPorsche TaycanrecallRED BULLRenaultRETTUNGSalzburgSCHWECHATSeatSkodaSkoda FabiaSkoda Octaviasmartspy shotsST. PÖLTENStauSTEIERMARKSteyrStrafeStraßenverkehrsupercarsSUVSwedentarifftaxitechnologyTeslaTesla model 3Tesla Model XTesla Model YtestTirolToyotatrade wartuningUberUKUnfallUnited StatesURLAUBUSAVerkehrVERKEHRSSICHERHEITVerkehrsunfallVienna AutoshowvignetteVolkswagenVolkswagen GolfVolkswagen ID.4Volkswagen PassatVolkswagen TiguanVolkswagen TransporterVolvoVWVW BeetleVW GolfVW ID.3VW TouaregVW TransporterWWien