Lenker (19) übersah Zug: Aspangbahn rammt Pkw

11. Mai 2018 - heute

Lenker (19) übersah Zug: Aspangbahn rammt Pkw

Ein schwerer Verkehrsunfall ereignete sich Mittwochmorgen in Tattendorf (Bezirk Baden).

Schwerer Crash Mittwoch kurz vor sechs Uhr morgens in Tattendorf (Bezirk Baden): Ein 19-jähriger Slowake fuhr gerade auf der Landstraße durch das Gemeindegebiet, übersah beim Übersetzen einer unbeschrankten Eisenbahnkreuzung eine gerade aus dem Bahnhof ausfahrende, herannahende Garnitur der Aspangbahn und fuhr mit seinem Skoda einfach über die Gleise.

Pkw gegen Verkehrszeichen geschleudert

Der Lokführer (50) versuchte den Zug noch mit Hilfe einer Notbremsung anzuhalten, rammte den Pkw aber dennoch und schleuderte ihn gegen ein Verkehrszeichen. Dabei wurde der Wagen im Bereich des Hecks schwer beschädigt.

Der 19-Jährige kam mit dem Schrecken davon, ebenso wie der Lokführer und die Passagiere.

Aufgrund des Crashs musste der Zugverkehr der Aspangbahn für eineinhalb Stunden unterbrochen werden.

Verkaufen Sie Ihr Auto